Forstwirtschaft

Die schulische Ausbildung findet in Landesfachklassen statt.

Je nach Standort des Ausbildungsbetriebs werden im 1. Ausbildungsjahr die Auszubildenden an der Justus-von-Liebig-Schule Aalen oder an der Berufsschule Offenburg, Außenstelle “Mattenhof”, beschult.

Der Unterricht wird in mehreren Wochenblöcken mit 2- bis 3-wöchiger Dauer zusammengefasst.

In Zusammenarbeit mit dem “Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn” in Itzelberg wird der Berufsschulunterricht und die überbetriebliche Ausbildung gekoppelt. Dort sind die Schüler über die Blockzeiten im Internat bei Vollverpflegung untergebracht.

Auf einen Blick

  • Berufsziel Forstwirt: Profi im Wald
  •  staatlich anerkannter Ausbildungsberuf
  • Die Ausbildung erfolgt im “Dualen System”, d. h. an zwei Ausbildungsorten:
    – Ausbildungsbetrieb
    – Berufsschule
Aufnahmevoraussetzungen

Aufgenommen werden alle Jugendlichen, die über einen anerkannten Ausbildungsbetrieb ein Ausbildungsverhältnis beginnen.

Die Anmeldung läuft zentral vom Ausbildungsbetrieb über die Landesforstverwaltung Baden-Württemberg an unsere Schule.

Nähere Informationen

Nähere Informationen erhalten Sie über das Sekretariat der Justus-von-Liebig-Schule oder über den
Ausbildungsberater am Forstlichen Bildungszentrum Königsbronn.
Telefon: 07328 96030
Telefax: 07328 960344
E-mail: FBZ.Koenigsbronn@forst.bwl.de
www.FBZ-Koenigsbronn.de.

Hier geht es zum Anmeldeformular.